Datensicherheit

11.3. Whitelist verwenden

Je nach Konfiguration können Sie eine Whitelist anlegen. Alle E-Mails von Absendern, die in der Whitelist eingetragen sind, werden folgendermaßen behandelt:

Achtung: Für Einträge in der Whitelist werden mehrere Sicherheitsmechanismen umgangen. Geben Sie nur solche E-Mail-Adressen oder Domain-Namen in die Whitelist ein, denen Sie absolut vertrauen.

So erstellen Sie eine Whitelist:

  1. Klicken Sie in der Menüleiste rechts auf das Symbol Einstellungen. Klicken Sie im Menü auf Einstellungen.

  2. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Sicherheit.

  3. Im Anzeigebereich schreiben Sie die entsprechenden E-Mail-Adressen oder Domain-Namen als kommaseparierte Liste in das Eingabefeld unterhalb von E-Mails der folgenden Absender immer vertrauen. Beachten Sie Folgendes:

    • Wenn Sie mehrere E-Mail-Adressen oder Domain-Namen eingeben, verwenden Sie als Trennzeichen ausschließlich das Komma.

    • Achten Sie auf die genaue Schreibweise der E-Mail-Adressen oder Domain-Namen.

Ähnliche Aktionen:

Verwandte Themen:

Übergeordnetes Thema: Datensicherheit