Datenverschlüsselung mit Guard

12.1. Die Guard-Einrichtung

Bevor Sie Guard verwenden können, müssen Sie einige Grundeinstellungen vornehmen:

Um die Grundeinstellungen vorzunehmen, haben Sie zwei alternative Möglichkeiten:

So bestimmen Sie die Grundeinstellungen während der erstmaligen Verwendung einer Verschlüsselungsfunktion:

  1. Aktivieren Sie beim Schreiben einer E-Mail, beim Verschlüsseln einer Datei oder beim Hochladen einer neuen Datei die Verschlüsselungsfunktion, indem Sie das Symbol Verschlüsseln anklicken.

  2. Sie werden nacheinander dazu aufgefordert, ein Guard-Sicherheitspasswort und eine sekundäre E-Mail-Adresse anzugeben. Geben Sie diese Daten ein.

So bestimmen Sie die Grundeinstellungen vor der erstmaligen Verwendung einer Verschlüsselung:

  1. Klicken Sie in der Menüleiste rechts auf das Symbol Einstellungen .

  2. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Sicherheit. Klicken Sie auf Guard-Sicherheit.

    Wenn Sie zum ersten Mal die Guard-Sicherheitseinstellungen wählen, öffnet sich das Fenster Guard-Sicherheitsschlüssel erstellen.

  3. Geben Sie in Passwort das Passwort ein, das Sie für die Verschlüsselung Ihrer Daten verwenden möchten.

    Geben Sie in Bestätigen das gleiche Passwort nochmal ein.

  4. Geben Sie in Sekundäre E-Mail-Adresse eingeben die E-Mail-Adresse ein, an die ein temporäres Passwort gesendet wird, mit dessen Hilfe Sie Ihr Guard-Sicherheitspasswort bei Bedarf zurücksetzen können.

  5. Klicken Sie auf OK.

Übergeordnetes Thema: Datenverschlüsselung mit Guard